Gesprächskreis

In Mülheim an der Ruhr

Für Menschen mit der Wesenheit HIGH SENSITIV PERSON kurz HSP genannt

s-gkreis1
s-gkreis2

Schatten sind die Teile unserer Persönlichkeit die wir meist unbewusst verstecken. Der Schattenbereich enthält jene Aspekte, von denen wir glauben, dass sie nicht akzeptabel sind. Die Auseinandersetzung mit dem Schatten, d. h. dessen Integration, stellt einen wichtigen und unabdingbaren Schritt auf dem Weg zur Ganzwerdung oder Individuation der Persönlichkeit dar.

Der Weg zur eigenen Ganzheitlichkeit beschreibt den Prozess des Ganzwerdens zu dem Einzigartigem, was der Mensch „wirklich“ ist, dem SOSEIN. Dieser Prozess beinhaltet die Entfaltung der eigenen Fähigkeiten, Anlagen und Möglichkeiten. Sein Ziel ist die schrittweise Bewusstwerdung, um sich dadurch als etwas Eigenes und Einmaliges zu erkennen und zu verwirklichen (ICH-Werdung und Selbst-Werdung).

Der Gesprächskreis soll Raum bieten diese Aspekte zu thematisieren. Im offenen Gespräch tauschen wir unsere Erfahrungen, Eindrücke und Tipps rund um unser Leben mit HOCHSENSIBILITÄT und HOCHSENSITIVITÄT aus.

 

Wer den eigenen Schatten in Licht wandelt,
wird für die Welt der Wegweiser zur Erkenntnis.

 

Ab 2015 finden keine Gesprächskreise mehr in der Weißen Villa der Feldmann-Stiftung statt!!

Wie und ob es im Jahr 2016 weiter gehen wird mit einem Mülheimer Gesprächs ist im Moment noch nicht ganz klar. Die Feldmann-Stiftung kann mir nicht mit Sicherheit die Räume zusagen und ich möchte aufgrund meiner 3 jährigen Erfahrung des Gesprächskreis einiges verändern. Ich werde zunächst weiter als Kontaktperson zur Verfügung stehen. Bitte besuche doch vorübergehend die Gesprächskreise in den Nachbarstädten. Ich werde hier auf der Webseite bekannt geben, wie, wann und wo es weiter gehen wird.

Sollten Fragen bestehen zögere bitte nicht mich zu kontaktieren. Bis dahin wünsche ich dir eine bereichernde Zeit mit deiner Wesenheit „HSP“.

Kommentare sind geschlossen

  • Ich möchte dich daran erinnern...